Berlin Marathon 2019 - Regenrennen

Am Morgen hatte es schon geregnet, zwei Stunden vor dem Start trockene Straßen und dann doch wieder ein Regengebiet über Berlin...

 

Eigentlich hätten schon alle im Startblock stehen müssen, doch der Rennstart wurde wegen des Unwetters um etwa ne viertel Stunde verschoben. Das heftige Schauer im Anmarsch. Doch die Stimmung ist, siehe folgendes Foto, noch prima.

 

Dann hat es richtig was auf die Jacke gegeben! Die Skater(innen) flüchteten in Umkleidezelte, unter Lkw, unter Deckel von großen Müllboxen und auf Dixis!

Wir haben das Schauer abgewartet, gingen unsere Startblocks doch erst später ins Rennen.

 

Währenddessen ging es lockerer zu als auf trockenem Asphalt. Der Regen hat das rasante Rennen, in dem es sonst immer um vordere Positionen und schnelle Zeiten geht, zur flotten Ausfahrt mit ner guten handvoll Respekt verändert.

 

Und zack über die Zielmatte..., es ist geschafft!



Unser Partner und zuverlässiger Lieferant!
Alles was das Skaterherz verlangt gibt´s von den Fachleuten beim Rollenshop!